Optimierung der Praxisabläufe in der Coronavirus-Krisenzeit

Wichtige Hinweise zur Praxisorganisation und zum Praxisablauf

Liebe Patienten,

 

wir alle müssen derzeit mit dem Coronavirus leben. Deshalb ist es jetzt besonders wichtig, sich und andere zu schützen und zurzeit besonders Menschenansammlungen - auch in Arztpraxen - zu meiden

 

Aber dennoch wollen wir versuchen, bei der ärztlichen Versorgung unserer Patienten, ein Stück Normalität, zumindest in unseren Praxisalltag, zurückkehren zu lassen. Weiterhin wollen wir an erster Stelle ihre, aber auch unsere Gesundheit schützen.

 

Vom Beginn an führen wir eine Bestellpraxis und vergeben Termine für Arztbesuche. Das optimieren wir jetzt weiter, indem wir versuchen, durch eine angepasste Zeittaktung unserer Sprechstunden das Wartezimmer möglichst leer zu halten, um nur einen Patienten zum vergebenen Termin in den Praxisräumen zu behandeln, damit ein Infektionsrisiko weitestgehend vermieden wird

 

Damit wir dieses Ziel reichen können, bitten Sie, uns zu unterstützen, indem Sie folgende, wenige Hinweise beachten:

  • Wir halten täglich ausreichend Termine für akute Erkrankungen bereit.

  • Erscheinen Sie bitte nicht spontan in der Praxis, sondern rufen unbedingt vorher an - auch nicht bei akuten Beschwerden wie z.B. Schmerzzuständen, Hörverlust, Nasenbluten etc.

  • Vereinbaren Sie bitte zur Abklärung von seit längerer Zeit bestehenden Beschwerden oder Erkrankungen telefonisch einen Termin.

  • Beachten Sie bitte in jedem Fall unsere Hinweise unter der Information zum Coronavirus / COVID-19 - hier -

  • Erscheinen Sie bei entsprechenden, grippeartigen Symptomen (Atemnot, Fieber, Husten, Halsschmerzen) keineswegs spontan in der Praxis. Rufen Sie vorher an, um das weitere Vorgehen abzuklären!

  • Haben Sie einen Termin vereinbart, so erscheinen Sie bitte zeitgerecht in der Praxis, um Verzögerungen zu vermeiden, damit die nachfolgenden Patienten nicht warten müssen. Beachten Sie dabei, dass ein Patientenaufnahmebogen ausgefüllt werden muss, sofern Sie unsere Praxis nach Mai 2018 nicht mehr aufgesucht haben, bzw. ein Neupatient sind, was etwas Zeit in Anspruch nimmt

  • Sollten Sie zu einem Termin zu spät erscheinen und der nächste Patient schon in der Praxis anwesend sein, bitten wir Sie, einen erneuten Termin zu vereinbaren.

Wir hoffen, dass Sie zum Wohle Ihrer Gesundheit, aber auch der alle anderen Patienten, für diese Regelungen Verständnis haben und diese in der Coronavirus-Krisenzeit beherzigen.